Sie befinden sich hier:


Sprungnavigation


Start der Kopfzeile


 

Wirtschaft und Schule
als Partner in Dorsten


Start der Nebennavigation



Start des Hauptinhalts


« Zurück

Schulbetriebspraktikum
Stellen-Typ:
Praktikumsplatz
Dauer:
Auf Anfrage
Verfügbar ab:
Auf Anfrage
Beschreibung:

Der Umgang mit Menschen, vielfältige Aufgaben und zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten sind Ihnen wichtig? Dann schnuppern Sie doch mal  bei der Barmer GEK rein. Wir bilden Sozialversicherungsfachangestellte aus. Nachfolgend erfahren Sie mehr über diesen Beruf.

Was machen eigentlich Sozialversicherungsfachangestellte?

Das Aufgabengebiet ist umfangreich, zum Beispiel:

  • Versicherte und Arbeitgeber beraten,
  • Interessierte über die Vorzüge einer Mitgliedschaft bei der Barmer GEK informieren,
  • Leistungen anbieten,
  • Auskunft geben über andere Stellen, die Sozialleistungen bereithalten und bei den Anträgen helfen. 

Das alles unbürokratisch, schnell und situationsgerecht.

Man hat viel mit Menschen zu tun

Wenn Sie sich jetzt für diesen abwechslungsreichen Beruf interessieren, dann messen Sie uns an den folgenden Fragen:

  • Ist die Ausbildung praxisnah?
  • Arbeite ich gern im Team?
  • Wie schnell kann ich selbstständig arbeiten?
  • Werde ich richtig gefördert und gefordert?
  • Welche Aufstiegschancen habe ich?
  • Wie ist das Betriebsklima?

Die Praxis ist der Maßstab

Genau wie Sie jetzt, hat auch die Barmer GEK ihre Ziele definiert: Wir wollen informieren, beraten und helfen. Und das gilt nicht nur für unsere Mitglieder, Versicherten und Interessenten. Man hilft, berät und informiert sich bei uns gegenseitig, meistens direkt bei der Arbeit am praktischen Fall.

Jeder Azubi handelt bei der Barmer GEK in hohem Maße eigenverantwortlich. Unser wichtigstes Ausbildungsziel heißt daher Selbstständigkeit. Je früher wir es gemeinsam erreichen, desto besser.

Die praxisnahe Ausbildung unterstützen wir in den Barmer GEK-Bildungszentren. Auf dem Programm steht aber nicht nur Sozialversicherungsrecht.

Wir fördern außerdem die Persönlichkeitsentwicklung. Dazu gehört nach unserem Verständnis auch die Fähigkeit, Gespräche (besser) zu führen. Und das hilft Ihnen bestimmt nicht nur im Beruf weiter.

Fachliche Kompetenz

Selbstverständlich sorgen wir auch dafür, dass Sie fachlich den Durchblick erhalten. Sie erfahren alles, was man für diesen anspruchsvollen Beruf wissen muss: versicherte Personen, Beiträge, Leistungen und vieles mehr. So will es auch die Ausbildungsordnung für den staatlich anerkannten Beruf der/des Sozialversicherungsfachangestellten.

Anforderungen an die Bewerberinnen und Bewerber

Die Barmer GEK bietet einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz und erwartet von Ihnen, dass Sie

  • einen mindestens befriedigenden mittleren Bildungsabschluss, Fachhochschul- oder Hochschulreife haben.
  • aufgeschlossen und teamfähig sind.
  • gerne mit Menschen arbeiten.
  • gerne organisieren.
  • flexibel und mobil sind.
  • Interesse am Thema Gesundheit haben.

Verkürzung der Ausbildung bei guter Leistung

Nach drei Jahren Ausbildung folgt die Abschlussprüfung vor einem Prüfungsausschuss des Bundesversicherungsamtes. Wer sich besonders engagiert und gute Leistungen bringt, kann die Ausbildung verkürzen. Vorteil: Man ist früher Sozialversicherungsfachangestellte/r - mit dem entsprechenden Gehalt, versteht sich.

Weiterer Ausbildungsberuf bei der Barmer GEK:

Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen 

BARMER GEK Dorsten
Südwall  29 (Alte Post)
46282 Dorsten
Ansprechpartner:
 Patrick Schäfer
Telefon:
0800 33 20 60 826550 (kostenfrei)
Mobil:
0160 904 568 29
Fax:
0800 33 20 60 826599

Start der Fußzeile